Leuchtkästen in Einkaufszentren

Schild in Form eines Leuchtkastens aus Dibond. Gefräster Aluverbund, Plexiglas mit Folie in einem Rotton überzogen. Montage.

 

 

 

Leuchtkästen in Einkaufszentren. Leuchtkästen in Einkaufsgalerien. Werbeleuchtkästen in Einkaufszentren. Werbeleuchtkästen in Einkaufsgalerien.


Werbeleuchtkästen in Einkaufszentren sind eine der beliebtesten Werbeformen. Neben Marketingzwecken können sie auch Informationsfunktionen wahrnehmen.

Wir entwerfen und fertigen moderne ein- oder doppelseitige Werbeleuchtkästen. Zur Beleuchtung verwenden wir energiesparende Marken-LED-Linsenmodule. Wir bieten professionelle Installation und Service.

Leuchtkästen aus Dibond sind die beliebteste Werbeform dieser Art. Sie funktionieren, wenn wir gefräste (ausgeschnittene) Zeichen nur mit unbeleuchtetem Hintergrund hervorheben möchten. Grafiken in Dibond oder anderen Aluverbundplatten werden in CNC-Technik präzise gefräst, anschließend verkleben wir hochwertiges Opalacryl zur Beleuchtung, ggf. abgedeckt mit einer farbigen transluzenten Folie oder einem Ausdruck. Leuchtkästen dieser Art produzieren wir in der traditionellen Farbpalette für Dibond-Platten (schwarz glänzend oder matt, weiß, silber, gebürstet, anthrazit) sowie in anderen Farben, dank Farbumschlag des Materials mit langlebigen Polymerfolien oder UV-Druck direkt auf der Platte.

Unter den beleuchteten Formen bleiben die Leuchtkästen die günstigste Werbeform. Der Preis eines so hergestellten Schildes kann je nach Größe des beleuchteten Abschnitts und den verwendeten Materialien schwanken, bleibt aber niedriger als bei den 3D-Buchstaben.

 

Sehen Sie auch: Leuchtkasten / Backlight, Leuchtkästen aus Dibond