Druck auf Polycarbonat / CNC-Fräsen

Karte von Danzig: UV-Druck mit selektivem weißen Unterdruck auf transparentem Polycarbonat mit Nichtentflammbarkeitsstandard. Konturfräsen. Installation an Distanzstiften. #Druck auf Polycarbonat. #Weißer Farbdruck.

 

 

 

UV-Druck ist eine Druckform, bei der Tinte mit ultraviolettem Licht ausgehärtet wird. Die Köpfe verteilen die Tinte auf der Oberfläche des Materials, und speziell entwickelte UV-Lampen folgen ihnen sofort und härten die Tinte aus. Da dies sehr schnell geschieht, verschütten keine Tropfen nasser Tinte über die Oberfläche, sodass Sie feine Druckdetails erhalten können. Diese Lösung ermöglicht das Bedrucken von Polycarbonat, aber auch von anderen nicht absorbierenden Materialien, z. B. Glas, Acryl, Metallen, Keramik usw.

Polycarbonat ist ein moderner Polymerkunststoff. Am häufigsten an öffentlichen Orten verwendet, ist es ein ausgezeichneter Ersatz für Glas. Es zeichnet sich aus durch: Leichtigkeit (2 mal leichter als Glas), Transparenz vergleichbar mit Glas (bis zu 92% bei 3 mm Platten), 25 mal höhere Schlagzähigkeit als Glas, Einsatztemperaturbereich von -40 bis +120 °C, möglich Schutz durch eine Anti-UV-Schicht, flammwidrig (Brennbarkeitsklasse B1), Haltbarkeit (Garantie bis 10 Jahre).

Das CNC-Fräsen erweitert das Spektrum der UV-Druckanwendungen. Der kombinierte Einsatz dieser Technologien kann den visuellen Effekt einzigartig machen.